Mittelaltermarkt zu Einsiedeln 2018

An keinem anderen Ort in der Zentralschweiz ist das Mittelalter greifbarer als hier. Mit dem Kloster hat Einsiedeln eine mehr als tausendjährige Geschichte. Die einmaligen Schriften, von den frühesten Zeiten an, die weit über die Landesgrenzen hinaus Beachtung finden, mit der Vesper, die heute wie damals in Latein gesungen wird, durch seine Lage an den Pilgerwegen, mit den Gebäuden in denen die alten Handwerke konzentriert vorhanden sind, mit einer jahrhundertealten Pferdezucht und noch vieles mehr. Mit der Ausstellung im Landesmuseum in Zürich wurden einige dieser Zeitzeugen längst vergangener Jahre der Öffentlichkeit näher gebracht.